[EasyLinux-Suse] Nach Absturz alles englisch

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Mo Jan 9 01:57:38 CET 2017


Am Sonntag, 8. Januar 2017, 21:54:20 schrieb Sladko Ristic:
Hallo Sladko.
> 
> Inzwischen stellt sich eine ganz andere und grundsätzliche Frage:
> Warum hat openSuse nicht den abgängigen Zustand der Festplatte erkannt? Alle
> dazu erforderlichen Programme und Dienste waren installiert und
> eingerichtet. Bei openSuse 11.1 oder 11.2 hat das noch zuverlässig
> funktioniert. Im Reserverechner ist der Zustand der Festplatte ebenfalls
> ziemlich bedenklich und es gab bisher ebenfalls keine Warnung.

Ich hab sowas noch nie eingerichtet,sorry.
Angeblich läuft smartd.
Aber ob und wann der Daemon mal aktiv wird,bin ich überfragt.
Da ich nicht der Konsolentyp bin,nutze ich das grafische Frontend für smartctl
Gsmartcontrol,mit dem ich gelegentlich manuel den Festplattenstatus überprüfe.
Auf alle Fälle hab ich auch schon eine Suse ähnlich wie Du verloren.

Gruß Heiko.
-- 
Diese Mail wurde mit Kmail openSuse leap42.2 erstellt.


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse