[EasyLinux-Suse] Drucker einrichten: Abfrage Druckertreiberinformationen

Jan-Uwe Kögel klappstulle at directbox.com
Fr Jan 20 18:55:38 CET 2017


On Wed, 18 Jan 2017 15:52:23 +0100
Jens Liebmann <zwiebelleder-portemonnaie at t-online.de> wrote:

Matthias hat schon einen wichtige Punkt erwähnt: Gib auf Deinem Router
dem Drucker eine feste IP. Beachte bitte, dass das nur dann richtig
funktioniert wenn der Drucker nicht aktiv ist.

Von mir noch folgende Hinweise: Wenn noch nicht geschehen kopiere als
Benutzer root die PPD von Kyocera nach /usr/share/cups/model.
SUSE legt dort dächte ich schon einen Ordner für Kyocera-Drucker. Wenn
das so ist, dort rein. Mit etwas Glück findet dann Yast den Drucker
auch.
Ich persönlich würde aber auf diesen, na ja ..., völlig verzichten.
Rufe ein einem Brwoser die Adresse

loclahost:631 

auf. Da kommst Du direkt in den Server von Cups und kannst dort den
Drucker einrichten. Wenn Du das erste mal dort rein gehst musst Du für
den "ROOT" auf dem Cups-Server ein Passwort anlegen. Das ist nicht
identisch mit dem von ROOT des Systems.

In meiner Zeit mit SUSE habe ich das grundsätzlich so gemacht und das
Yast Modul für die Druckerverwaltung sogar deinstalliert.

-- 
Jan-Uwe Kögel
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 488 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20170120/ca8de9e3/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse