[EasyLinux-Suse] [Raspberry Pi] OT: Systemprotokolle

Richard Kraut fossuser at famka.net
Sa Jul 1 15:36:57 CEST 2017


Am Samstag, den 01.07.2017, 11:25 +0200 schrieb Hartmuth Mehdorn:

> Christian Immler und Michael Kofler  schweigen sich in ihren Büchern zu dieser 
> Frage aus:
> 
> Wie wird beim Raspi die Archivierung der vom System regelmäßig generierten 
> Logs gehandhabt? Logrotate ist zwar installiert, es passiert da aber nichts.

Erstmal nur eine Vermutung. Das Logging macht der journald von systemd.
Selbiger ist standardmäßig so eingestellt, dass die Logs nur im Ram
gehalten werden. Bei einem Shutdown, Reboot, etc. sind diese dann
logischerweise weg und logrotate hat nichts zum rotieren.

-- 

MfG Richi

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 819 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20170701/414ee9f8/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse