[EasyLinux-Suse] Drucken aus Kmail5

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
So Jul 9 15:36:04 CEST 2017


Am Sonntag, 9. Juli 2017, 14:36:21 CEST schrieb Jens Liebmann:

Hallo Jens
> 
> > Hab das schon ewig nicht mehr probiert.In tumbleweed wird es mir
> > jedenfalls 
> > wieder angeboten,unter leap noch nicht wieder getestet.
> 
> Zu spät!
> Und wer zu spät kommt, den bestraft auch in diesem Fall das Leben.

Du hast recht.
Oder noch schlimmer:Die sind nicht zu spät,sondern noch gar nicht angekommen.
In leap 42.3 geht es nämlich immer noch nicht,kann Willi da keine Hoffnung 
machen.

Debian Stretch mit Plasma5

http://picpaste.de/kmail-whzVTe6y.png

Es gibt natürlich auch Schattenseiten.
Plasma5 ist hier nur mit prop. nvidia-Grafikkartentreiber benutzbar und das 
auch nur mit beim Start deaktiviertem OpenGL.
Mit nouveau stürzte die Sitzung schon beim Start ab,mit dem prop. GK-Treiber 
friert der Desktop bei aktiviertem OpenGL ein,wird unbenutzbar.
Die xfce-Session geht normal und war bis auf Kleinigkeiten auch mit nouveau 
benutzbar.

Gruß Heiko.


-- 
Erstellt mit Debian Stretch Kmail


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse