[EasyLinux-Suse] KDE startet nicht 42.2 mehr

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Mo Jul 10 14:55:29 CEST 2017


Am Sonntag, 9. Juli 2017, 11:05:53 CEST schrieb Horst Schwarz:
Hallo Horst,
> vielen dank für deine Hilfe!
> 
> > Geht IceWm noch?
> 
> Ja - konnte ich aufrufen und arbeiten! Ich habe es 3mal probiert, hat immer
> funktioniert! Ich habe dann plasma5 probiert. Und das hat auch geklappt!

Damit ich für den Notfall auch wlan habe,hab ich xfce nachinstalliert,besser 
direkt bei der Installation schon zusätzlich mit ausgewählt.
> 
> Ob das Problem gelöst ist, weiß ich noch nicht.
> Das ganze muss sich noch in der Praxis bewähren.
> Aber wir sind erst mal drin!!
> 
> > Kannst Du das statt plasma5 aus SDDM auswählen?
> 
> Was ist SDDM? Und wie komme ich da hin?

Ich gehe davon aus,daß Du SDDM verwendest.Das ist die Stelle,wo Du,falls Du 
kein Autologin hast,die Sitzung auswählst und startest.

https://wiki.ubuntuusers.de/SDDM/

Unter KDE4 hab ich gern KDM verwendet.

> Muss ich das noch probieren?
> 
> > http://picpaste.de/20170708_143137_001-WPrVDoGR.jpg
> 
> Danke, das war sehr hilfreich!!

Bei mir war es jedenfalls ähnlich.
Ist zwar die Debiankiste,aber weitgehend dasselbe Plasma5.
Plasma5 stürzte fast direkt nach dem Start ab,xfce startete normal.
Nach dem Nachinstallieren des proprietären Grafikkartentreibers geht Plasma5 
jetzt da auch einigermaßen.
Aber selbst damit bekam ich beim ersten neuen Start keine Kontrolleiste und 
nur unvollständig gezeichnete Programmfenster zu sehen.Die letzten 2 Sitzungen 
waren aber normal.

Für bestimmte Dinge ist eine Konsolensitzung durchaus sinnvoll,wenn die Grafik 
z.B. gar nicht funktioniert,was bei Dir ja nicht der Fall ist.

Bin ich in SDDM und gebe mein Paßwort ein,muß ich hier statt weiter
Strg,Alt und F1 drücken.

 

Gruß Heiko.


-- 
erstellt mit Kmail openSuse leap 42.3  The computer said
'Install Windows 10 or better'
So I installed Linux.


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse