[EasyLinux-Suse] Quo vadis Suse?

Dietmar Schlosser diet.schlosser at gmx.de
Do Jul 20 15:25:12 CEST 2017


Am Sonntag, 9. Juli 2017, 21:09:27 schrieb Grünig Hans-Rudolf:

Hallo Hans Rudolf

Ich ergänze die Liste die gegen SUSE spricht um einen weiteren Punkt. Hier 
gelegentlich schon thematisiert, aber nur von wenigen in der Bedeutung ernst 
genommen:
Vom System erzeugte Meldungen (Zustände, Ereignisse, Fehler, Hardwareprobleme) 
werden nicht in eine eMail geschrieben, die dann an den Administrator oder 
einem seiner Alisases geleitet wird. 
Solche Meldungen werden direkt nach /dev/null kopiert.

Absolutes NoGo und ultimatives Auschlußkriterium für SUSE, seit dem ich das 
weiß.

-- 
MfG

Dietmar Schlosser


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse