[EasyLinux-Suse] Quo vadis Suse?

Udo Teichmann hauptmann_rumpelstoss at gmx.de
So Jul 23 09:28:23 CEST 2017


Am Sonntag, den 23.07.2017, 00:47 +0200 schrieb Grünig Hans-Rudolf:

O.K.
Viel Gelaber und nichts zu meiner eigentlichen Frage, die absolut nichts
mit irgend welcher Software zu tun hat. Nur mit dem verschlüsseln von
Partitionen/LVMs mit dm-crypt /LUKS. Einem Werkzeug, welches seit
Ewigkeiten in Linux enthalten ist, was aber in openSUSE nie so
funktioniert hat wie ich das wünsche.   

Bin weg, und ich weiß alles was ich wissen wollte.

-- 
Udo Teichmann

Ich bitte darum meine Kontaktdaten, einschließlich dieser e-Mail-
Adresse, nicht in Adressbüchern und auf Geräten zu speichern, die von
Diensten wie Facebook, Google+, LinkedIn, Twitter, VKontakte, WhatsApp,
XING u.a. ohne die ausdrücklich Zustimmung durch meine Person
eingesehen, ausgelesen und ausgewertet werden können.


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse