[EasyLinux-Suse] Systemauslastung durch Akonadi

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
So Jun 4 15:42:22 CEST 2017


Hallo.

Auf alle Fälle eine Verschlechterung.Liefen früher 3 Versionen wenigstens​
2 Monate parallel,ist das jetzt auch nicht mehr.Früher wäre der Support der
42.1 erst 2 Monate nach Erscheinen der 42.3 beendet worden.Wenn dann wie
hier eine Version,hier 42.2 ,mal nicht so lief,könnte man dann halt die
42.3 neu drüberinstallieren.Jetzt muss man dann Alpha-Software
installieren,die 42.3 ist ja noch nicht fertig,ist ja für Ende Juli
terminiert.Das wäre mir nicht im Traum eingefallen.Gemeint war
natürlich,auf das offizielle Release zu warten.Was in dem Fall gegen die
Installation von Kmail statt Kmail5 spricht,außer,saß die 42.1 Ende of Life
ist,würde nicht beantwortet.

Am 04.06.2017 2:54 nachm. schrieb "Jan-Uwe Kögel" <klappstulle at directbox.com
>:

> On Thu, 1 Jun 2017 16:52:31 +0200
> Maik Messner <mmmm.messner at mail.cologne> wrote:
>
>
> > Fail!
> > 42.3 ist nicht installierbar.
>
> Exakt. Da liegt also schon seit dem 14.02.17 (!) ein unbrauchbares ISO
> auf den Servern.
>
> Quality made by openSUSE
>
> --
> Jan-Uwe Kögel
>
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
>
>
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20170604/831ded7b/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse