[EasyLinux-Suse] Systemauslastung durch Akonadi

Jan-Uwe Kögel klappstulle at directbox.com
Mo Jun 5 09:12:07 CEST 2017


On Mon, 05 Jun 2017 00:18:56 +0200
Matthias Müller <matth_mueller_hbg at posteo.de> wrote:


> > Exakt. Da liegt also schon seit dem 14.02.17 (!) ein unbrauchbares
> > ISO auf den Servern.
> Das ist, mit Verlaub, Nonsens.

Auf den Mirrors FU Bayreuth, FSU Jena, TU Aachen gab es am Freitag
Abend ausschließlich Versionen aus dem Februar. Der Mirror der TU
Ilmenau (gleich hier um die Ecke) sagt auch um heute 9:00 Uhr
openSUSE-Leap-42.3-NET-x86_64-Build0098-Media.iso vom 2017-02-14
10:54

 
> Die ganzen Horrorstories von wegen K-Mail funktioniert nicht, Akonadi
> hängt, Synchronisation funktioniert nicht und was sonst so nicht
> klappt, kann ich auf drei Rechnern (bei meinen zwei Töchtern und
> meinem Laptop), seit ein paar Anfangsschwierigkeiten mit KDE4, nicht
> nachvollziehen.

Wenn das bei allen wirklich so problemlos laufen würde gäbe es nicht
immer wieder Fragen dazu.

-- 
Jan-Uwe Kögel
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 488 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20170605/dfbfa949/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse