[EasyLinux-Suse] Systemauslastung durch Akonadi

Jan-Uwe Kögel klappstulle at directbox.com
Fr Jun 9 10:01:09 CEST 2017


On Thu, 08 Jun 2017 22:45:16 +0200
Heiko Ißleib <heiko.issleib at gmail.com> wrote:

> Höchstens,wenn der Download schleicht,breche ich mal ab,suche manuell.

Womit wir eine weitere, tiefe Grube aufmachen könnten?
Wenn meinetwegen der Download eine 2,2 GB-Images von TrueOS (früher
PC-BSD) mehr als 100 Stunden dauert, dann habe ich angesichts der
Größe, besser Kleine, dieses Projektes ein gewisses Verständnis. Lade
ich es halt über Bittorrent, in weniger als der Hälfte der Zeit.
Frage mal Udo Teichmann, der vor einigen Monaten fast darüber
verzweifelt ist für SUSE 42.x eine gültige Torrentdatei zu bekommen. 


> Mit dem Wechsel auf Kmail würde auch akonadi ausgetauscht.
> Vielleicht läuft das ja ruhiger.

Was einer Kopfamputation gleich käme, nur wegen eines Pickels an der
Backe.


-- 
Jan-Uwe Kögel
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 488 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20170609/86597f68/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse