[EasyLinux-Suse] Networkmanager

Maik Messner mmmm.messner at mail.cologne
Fr Jun 9 17:16:43 CEST 2017


Hallo Matthias

Die Netze sind über eine Fläche von ca. 25.000 ha verteilt. Lediglich in den
Tages/Produktionsanlage gibt es Überlappungen.
Der Laptop wird in der Dockingstation im Jeep transportiert, verlässt also
den Bereich eines Netzes und gelangt erst mehrere 100 m bis 3 km wieder in
den Bereich eines anderen.
Das Gelände besteht zu 40% aus einem großen Loch (Rasensohle bei +95 m n.N.,
tiefster Punkt bei -2 m n.N.) und zu 60% aus Kippen, wo große Teile des
Drecks aus dem Loch gelagert werden. Direkte Sichtverbindung zwischen den
Accesspoints gibt es in der Regel nicht.
Zusätzlich gibt es flächenmäßig etwa doppelt so große  Altanlagen, die
mehrere Kilometer und mit Besiedlung dazwischen, außerhalb dieses Bereiches
liegen. Die fallen auch, wenn auch nicht so häufig, in meinen
Kontrollbereich.

Früher(TM), d.h. vom openSUSE 42.1, und auch noch in der Anfangszeit, war es
kein Thema, dass sich der Laptop automatisch angemeldet hat.
Dieser Rechner, mein 2. Thinkpad E 545, jetzt mir Windows 10, macht das ohne
weiteres. Also denke ich auch keine Sache der Hardware.

MfG
Maik Messner

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: suse-bounces at easylinux.de [mailto:suse-bounces at easylinux.de] Im Auftrag
von Matthias Müller
Gesendet: Dienstag, 6. Juni 2017 23:19
An: suse at easylinux.de
Betreff: Re: [EasyLinux-Suse] Networkmanager

Hallo Maik,

Am Dienstag, 6. Juni 2017, 20:26:21 schrieb Maik Messner:
> Hall Matthias
> 
> Das löscht die gespeicherten Passwörter alle
Ja, das ist so.

> und ändert nichts am Verhalten
> des Networkmanager.
Mifft

> Beim wechseln in ein anderes WLAN wird des Netz erkannt, dann aber 
> nicht verbunden. Die Meldung wie gehabt, das Netzwerk mit der neuen 
> SSID ist nicht vorhanden.
Soll der Wechsel dynamisch und transparent erfolgen?
Mit anderen Worten: Soll bei diesem Netzwerkwechsel die Verbindung zum alten
Netz automatisch getrennt werden? Passiert das während du dich mit dem
Laptop bewegst?
Anhand welcher Kriterien soll das erreicht werden?

Erzähl mal etwas genauer, wie der Wechsel stattfindet.

> Nach einem Reboot im Bereich des neuen WLAN wird sofort verbunden.
> Also doch kein Problem mit dem Passwort?
Sieht nicht so aus.

--
Mit freundlichen Grüßen
Matthias Müller
(Benutzer #439779 im Linux-Counter http://counter.li.org)
PS: Bitte senden Sie als Antwort auf meine E-Mails reine Text-Nachrichten!




Mehr Informationen über die Mailingliste Suse