[EasyLinux-Suse] Systemauslastung durch Akonadi

Wilhelm Boltz boltz.willi.list at gmail.com
Mi Jun 14 12:58:29 CEST 2017


Hallo Jan-Uwe, hallo Heiko,

Am Mittwoch, 14. Juni 2017, 09:57:17 CEST schrieb Jan-Uwe Kögel:
> On Tue, 13 Jun 2017 18:11:44 +0200
> 
> "Heiko Ißleib" <heiko.issleib at gmail.com> wrote:
> > Hat ja bei mir problemlos funktioniert.
> 
> Ich verweise nochmal darauf, dass auf zahlreichen Mirrors im
> Verzeichnis current (aktuell, zeitgemäß) nach wie vor das ISO aus dem
> Februar liegt. Und mit diesem ist, ganz im Gegensatz zu älteren
> Daily/Weekly Build von Debian, keine Installation möglich.

Welchen Mirror hast Du Dir denn angeguckt? Bestimmt keinen für die gerade 
aktualisierte Version build0277 vom 13. Juni, dafür ist nämlich kein deutscher 
Mirror angegeben, siehe z. B.:
<https://download.opensuse.org/distribution/leap/42.3-Current/iso/openSUSE-Leap-42.3-NET-x86_64-Build0277-Media.iso.sha256.mirrorlist>.
Aber zum Beispiel:
<http://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/distribution/leap/42.3-Current/iso/> oder
<http://ftp.tu-ilmenau.de/mirror/opensuse/distribution/leap/42.3-Current/iso/>
ist schon aktuell, obwohl die Synchronisierung der vielen mirrors vermutlich 
noch läuft.

> Klar, ich kann die Spiegel einen nach dem anderen abklappern, deren
> Stand vergleichen und mir das Neueste aussuchen.

Das ist für Debian sicher nötig. Bei opensuse ist das überflüssig. Wie man's 
macht, hatte ich schon geschrieben:
<http://www.easylinux.de/pipermail/suse/2017-June/056319.html>

> Ich kann es aber auch lassen.

Das steht Dir frei. Aber bitte versuch's mal.

Gruß
Willi

-- 
         A: Yes.
> Q: Are you sure?
>> A: Because it reverses the logical flow of conversation.
>>> Q: Why is top posting frowned upon?
--
openSUSE Tumbleweed 20170610
GNU/Linux 4.11.3-1-default x86_64



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse