[EasyLinux-Suse] Systemauslastung durch Akonadi

Richard Kraut fossuser at famka.net
Mi Jun 14 21:28:42 CEST 2017


Am Mittwoch, den 14.06.2017, 19:26 +0200 schrieb Wilhelm Boltz:

> Ich hab versucht, debian testing mit der netinstall-cd in eine Virtualbox zu 
> installieren. Die Installation hängt sich reproduzierbar auch auf. So what?

Kann ich jetzt nicht bestätigen. Installiert von der Weekly-Build
Netinstal-CD Stand Montag, vergangene Woche.

Aber es gäbe ja noch Plan B - für den Ernstfall. ;-)
Man nehme die letzte, aktuelle Stable-CD, installiere nur das
Grundsystem, ändere danach die Repositories vom 'stable'-Zweig auf den
'testing'-Zweig und mache ein Upgrade auf Testing.

> Hat Maik auch die netinstall-Variante versucht? Allerdings meine ich mich zu 
> erinnern, dass er gar nicht mehr updaten wollte.

Also ein Upgrade auf eine neue Debian-Version macht man aus dem
laufenden System heraus. Der Installer der Installationsmedien bietet
das nicht an. Oder er wollte via Neuinstallation auf die neue Version
wechseln.

Vor einem Upgrade sollte man sich aber die Releasenotes [1] durchlesen.

1:
https://www.debian.org/releases/testing/amd64/release-notes/index.de.html

-- 

MfG Richi

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 819 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20170614/7bb7e669/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse