[EasyLinux-Suse] Netinstall oder DVD (war: Systemauslastung durch Akonadi)

Dietmar Schlosser diet.schlosser at gmx.de
Do Jun 15 15:20:04 CEST 2017


Am Mittwoch, 14. Juni 2017, 18:50:46 schrieb Wilhelm Boltz:

Hallo Willi
> 
> Na klar, immer noch nicht verstanden: ICH LADE MIR KEIN DVD-ISO HERUNTER.
> Ich habe eine DVD. 

Und wo hast Du die her. Irgend wann und irgend wo mußt Du das Iso für diese 
DVD ja herunter geladen haben?

> Daraus erzeuge ich das ISO-Image (ich mache eine Kopie,
> brenne aber nicht, sondern speichere nur das ISO-Image; klar, man braucht
> dafür ein optisches Laufwerk, wenn Du keins hast, weißt Du vielleicht
> nicht, dass so etwas geht; daraus könnte man übrigens auch einen USB-Stick
> basteln). Diese DVD-Kopie wird als ISO-Image eingebunden und gibt deutlich
> schnelleren Zugriff auf das Installationsmedium als auf die DVD im Laufwerk
> - über Internet- Zugriffsgeschwindigkeit brauchen wir dabei wohl gar nicht
> mehr reden. Das update, dass ich danach machen sollte (aber nicht machen
> muss), beschränkt sich auf die ausgewählte Software und ist damit meist
> kleiner als das ganze Zeugs, dass Du mit netinstall herunterladen musst.
> 
Und was bringt mir das im Fall einer Installation. Dann ist die Festplatte/SSD 
im Normalfall leer, weil sie entweder neu ist. Oder ganz bewußt von allen 
Altlasten befreit wurde.
Und da kommt der von Jan-Uwe beschrieben Ablauf, mit all seinen Vorteilen zum 
tragen. Wenn Du natürlich kein "Internet" hast (oder haben willst) dann eben 
nicht. 

-- 
MfG

Dietmar Schlosser


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse