[EasyLinux-Suse] Installation von Leap 42.2 UEFI

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Sa Mär 4 16:22:00 CET 2017


Am Samstag, 4. März 2017, 11:21:40 CET schrieb Willi Zelinka:
Hallo Willi,
> 
> Am Freitag, 3. März 2017, 21:28:05 CET schrieb Heiko Ißleib:
> > Haha,war bei mir auf einer Kiste genau umgedreht,falls Du den
> > Experimentaltreiber meinst,der Plasma5 zum Einfrieren bringen kann u.a.
> > Testweise abgewählt fand ich mich auf einem schwarzen Bildschirm wieder.

Warum auch immer.

> > Mit gings dann überall von top bis geht so.
> > Auf einer nvidia-Kiste mußte ich in den Systemeinstellungen
> > openGL beim Start deaktivieren.
> > ( Aber da bin ich schon schlechteres gewohnt.
> > Die Bildschirmauflösung war jedenfalls überall korrekt.)
> > 
> > http://picpaste.de/opengl-13DQ8RDq.png
> > 
> > Also hier auf einem Rechner den Haken rausnehmen.
> > Sonst ist tatsächlich nach etwa 5-10 min der Desktop eingefroren.
> > Hier werde ich wohl demnächst den proprietären Treiber einspielen.
> > Dann sollte das auch Vergangenheit sein.
> 
> angeregt durch Dein Foto, habe ich bei mir nachgeschaut und da staunte ich.
> OpenGL ist bei mir deaktiviert worden, darum gibt es kein einfrieren mehr.

So hatte ich mir das auch gedacht,oder,daß xrender genutzt wird.
Das soll den Rechner aber doch etwas ausbremsen.

> http://picpaste.de/OpenGLEinstellung.png

Mit dem prop. Grafikkartentreiber sollte das dann funktionieren.
Desktopeffekte sollten gehen.
Auch Videos sollten ruckelfreier laufen und die CPU entlasten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Video_Decode_and_Presentation_API_for_Unix

Auf leistungsstarken Kisten ist es dem User sicher egal,ob die CPU mit 8 oder 
2 Prozent beansprucht wird,hauptsache,das HD-Video läuft ruckelfrei.

Ob vdpau auch beim Video produzieren genutzt wird,bin ich überfragt.
Die CPU-Last ist da immer sehr hoch (openshot,kdenlive).
Da müßte ich auch mal vorher (freier Grakatreiber) und nachher (prop. 
Grakatreiber) gegenüberstellen.

http://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=4398.0

Gruß Heiko.


-- 
erstellt mit Kmail openSuse leap 42.2


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse