[EasyLinux-Suse] Installation von Leap 42.2 UEFI

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
So Mär 5 18:53:03 CET 2017


Am Sonntag, 5. März 2017, 09:50:36 CET schrieb Jan-Uwe Kögel:

Hallo.

> On Fri, 03 Mar 2017 21:28:05 +0100
> 
> "Heiko Ißleib" <heiko.issleib at gmail.com> wrote:
> > Haha,war bei mir auf einer Kiste genau umgedreht,falls Du den
> > Experimentaltreiber meinst,der Plasma5 zum Einfrieren bringen kann
> > u.a. Testweise abgewählt fand ich mich auf einem schwarzen Bildschirm
> > wieder. Mit gings dann überall von top bis geht so.
> > Auf einer nvidia-Kiste mußte ich in den Systemeinstellungen
> > openGL beim Start deaktivieren.
> > ( Aber da bin ich schon schlechteres gewohnt.
> > Die Bildschirmauflösung war jedenfalls überall korrekt.)
> 
> Nur als Anfrage: Die Hardware ist nicht älter als 15 Jahre. Und nicht
> jünger als 15 Tage?

Ja,alle etwa 10 bis etwa 3 Jahre alt.
Letztlich würden alle prop.Treiberversionen je nach Alter des Rechners 
irgendwie zum Einsatz kommen.
Tatsächlich ist es das erste Mal,daß auf allen Opensuse mit dem freien Treiber
geht.  
Neuere Hardware wird prinzipiell nicht mit nvidia-Graka gekauft.
Da das aber Consumerware ist,sind die Intelkisten alle auch vor 
Skylake,bestenfalls 5. Generation mit Intel-HD-Grafik.
Nirgendwo Probleme.

Gruß Heiko.

-- 
erstellt mit opensuse tumbleweed Kmail


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse