[EasyLinux-Suse] [gelöst] Suse: 42.2 vlc läuft nicht

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Fr Mär 10 20:23:12 CET 2017


Am Freitag, 10. März 2017, 20:03:07 CET schrieb Horst Schwarz:
Hallo Horst,
> ich glaube das war mein Fehler. Ich hatte ein falsches Repository
> von Packman eingebunden.
> Das habe ich nun korrigiert und neu installiert.
> 
> Mein System sieht nun so aus:
> 
> S | Name                | Typ       | Version    | Arch   | Repository
> --+---------------------+-----------+------------+--------+-----------------
> ------------------ i | VLC Media player    | Anwendung |            | noarch
> | Aktualisierungs-Repository (DEBUG) i | VLC Media player    | Anwendung | 
>           | noarch | openSUSE-Leap-42.2-Oss i | VLC Media player    |
> Anwendung |            | noarch | openSUSE-Leap-42.2-Update i | libvlc5    
>         | Paket     | 2.2.4-32.2 | x86_64 | Packman Repository i |
> libvlccore8         | Paket     | 2.2.4-32.2 | x86_64 | Packman Repository
> i | vlc                 | Paket     | 2.2.4-32.2 | x86_64 | Packman
> Repository i | vlc-codec-gstreamer | Paket     | 2.2.4-32.2 | x86_64 |
> Packman Repository i | vlc-codecs          | Paket     | 2.2.4-32.2 |
> x86_64 | Packman Repository i | vlc-noX             | Paket     |
> 2.2.4-32.2 | x86_64 | Packman Repository i | vlc-qt              | Paket   
>  | 2.2.4-32.2 | x86_64 | Packman Repository
> 
> Und nun läuft es so, wie es laufen soll!!
> Tut mir Leid, dass meine Unaufmerksam soviel eurer Zeit gekostet hat.
> Bleibt mir mich zu entschuldigen und heftig zu bedanken!

Ach was,mir ist das eben auch erst aufgefallen (letzte Mail).
Ein Tip:
Eher Finger weg von 1-Klick.
Ich habe schon erlebt,daß solche Links grade bei OBS-Repos zu Repos führten,wo 
der Paketbauer selbst die Pakete als broken klassifiziert hatte.
Im Zweifel immer vorher auf dem Repo nachsehen.

Gruß Heiko.





Mehr Informationen über die Mailingliste Suse