[EasyLinux-Suse] ksmserver-logout-greeter

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Di Mär 14 14:52:17 CET 2017


Am Dienstag, 14. März 2017, 14:24:26 schrieben Sie:

Hallo Udo
> 
> > Ich habe kein Glück mit openSUSE Leap, gleich welcher Ausgabe.
> > Weil ich versucht habe das Energieverwaltungsproblem selbst in den Griff
> > zu
> > bekommen (läuft immer noch nicht)

Ich weiß nicht,ob andere Distributionen ein besseres KDE-Plasma5 anbieten.
Auch deshalb ist mageia 6 immer noch nicht fertig,genauso wie Debian 9.
Mageia 6 hat jetzt wenigstens endlich den Stabilisierungssnapshot 2 
rausgebracht,in Debian 9 wurden vor kurzem die Pakete eingefroren.
In ca 2 Monaten werden beide wohl als stable rauskommen.
Die aktuellen mageia 5.1 und Debian 8 setzen noch KDE4 ein.

> > habe ich mir ein weiteres eingehandelt.
> > Ich kann aus KDE nicht mehr herunter fahren. Ich bekomme ein grinsendes
> > Icon und die Meldung
> > ksmserver-logout-greeter wurde unerwartet beendet
> 
> Ich hatte das vor kurzem nach dem Einspielen von Updates auch.
> Aus Konsole heraus konnte ich mit Rootrechten den Rechner runterfahren.
> Danach wars wieder okay.

Konsole öffnen

sudo shutdown now
eingeben,Paßwort eingeben und
enter.

>snip<
 
Gruß Heiko.

-- 
Diese Mail wurde mit Kmail openSuse leap42.2 erstellt.


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse