[EasyLinux-Suse] ksmserver-logout-greeter

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Fr Mär 17 00:03:39 CET 2017


Am Donnerstag, 16. März 2017, 16:28:48 CET schrieb Jens Liebmann:
> Am Donnerstag, den 16.03.2017, 00:21 +0100 schrieb Heiko Ißleib:
> 
Hallo Jens
> 
> > Bei mir ist hier Plasma5 und xfce installiert.
> 
> Meine Erfahrung:
> Xfce von openSUSE ist alles andere als stabil (Papierkorbproblem, das
> mehrmals am Tag),

Ich lösche eigentlich direkt.Hab es bisher nicht getestet,da xfce-Session eher 
selten läuft.

> unvollständig, bzw. hat openSUSE sehr merkwürdige
> Vorstellungen darüber was alles unbedingt dazu gehören muss.

Das ist aber generell so.Jede Distri hat ja sein eigenes Metapaket.
Wirklich fehlen tut mir kaum was.Wer will,kann midori und xfburn ja 
nachinstallieren.
Prinzipiell stehen mir sowieso mehr Programme zur Verfügung,als ein 
vollständiges Plasma5 oder xfce4 alleine haben.
Und wenn Udo Probleme mit Kwin hat,wonach es aussieht,heißt das ja nicht,daß 
der Fenstermanager von xfce da genauso patzt.
Alle Programme tun in beiden Sessions,was sie sollen.

> Die
> deutsche Übersetzung ist bei vielen Teilen neulich von einem Tag auf
> den anderen kaputt gegangen.

Das kann ich auf der tumbleweed-Kiste nicht bestätigen.Grade gestern erst 
unter Plasma5-Session  neuere 4.12-Pakete eingespielt,erst heute 
probiert,xfce-Session okay.

Gruß Heiko.


-- 
erstellt mit opensuse tumbleweed Kmail


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse