[EasyLinux-Suse] ksmserver-logout-greeter

Jan-Uwe Kögel klappstulle at directbox.com
Mo Mär 20 16:05:21 CET 2017


On Mon, 20 Mar 2017 11:31:32 +0100
"Heiko Ißleib" <heiko.issleib at gmail.com> wrote:

> Du hast einen Denkfehler,denk ich zumindest.Wenn Du die Metapakete
> auswählst sind das nur Vorschläge.Du kannst vor dem Installieren
> Software noch abwählen,andere Software reinnehmen und das alles in
> einem Rutsch.

Anders herum, Heiko.
Wenn ich von mir aus in die vorgegeben Software- und Paketauswahl
eines Metapaketes eingreife, dann haben damit verbundenen Abhängkeiten
aufgelöst (im Sinn von nicht ausgeführt) zu werden und das Metapaket in
irgend einer Form deaktiviert oder ganz entfernt zu werden. Genau so
halten es alle auf Debian und Red Hat basierende Distributionen, und
damit dürften so ungefähr 90% aller Linuxinstallation im Home Segment
abgedeckt sein. 
Nur SUSE beschreitet seit der Einführung seiner Patterns den genau
umgedrehten Weg. Dass man, um das zu verhindern, zuerst diese Patterns
(Metapakete) deinstallieren oder zumindest ausdrücklich sperren muss,
das wissen nicht mal User die schon 10 Jahre mit SUSE arbeiten (Jens).
Dieser Ansatz ist nirgends dokumentiert.

-- 
Jan-Uwe Kögel
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 488 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20170320/6183c71b/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse