[EasyLinux-Suse] SUSE 42.n Zeichensatz - thunderbird nur html, nicht UTF-8

Richard Kraut fossuser at famka.net
Mi Mär 22 20:46:22 CET 2017


Am Mittwoch, den 22.03.2017, 16:59 +0100 schrieb wmey:

> SUSE 42.n Zeichensatz - thunderbird nur html, nicht UTF-8
> - ---
> - --- testzeilen
> ödipus übelte ärgerlich
> uebersetzt:
> oedipus uebelte aergerlich
> - --- ende testzeilen

Sieht bei mir so aus, wie es soll.

> öffne ich allerdings eine kmail *.mbox sieht das so aus (?!)
> ödipus
> Von: wmey <wmey at aon.at>
> An: wmey at aon.at
> ödupus übelte ärgerlich

Bist Du Dir sicher, dass Thunderbird und nicht KMail das Problem ist?

> Beim Verfassen neuer E-Mails verwendet Thunderbird automatisch
> das HTML-Format.
> Beachten Sie aber, dass sich nicht jeder Empfänger über
> diese Formatierung freut.
> Um eine einzelne E-Mail als reine Textnachricht zu verfassen,
> drücken Sie die (SHIFT)-Taste, während Sie den Button Verfassen
> oder Antworten anklicken. Wenn Sie generell nur Text-Mails
> erstellen möchten, deaktivieren Sie im Konfigurationsdialog
> Bearbeiten • Konten • Verfassen die Option Nachrichten
> im HTML-Format verfassen.
> Diese Einstellung ist für jedes Postfach erforderlich.

Es gibt noch eine weitere Einstellung.
In "Bearbeiten -> Einstellungen -> Verfassen".
Hier im Reiter "Allgemein" unten auf den Button "Sende-Optionen..." bei
'Verhalten beim Senden von HTML-Nachrichten' klicken.
Gleich ganz oben im neuen Fenster ein Häkchen bei "Nachrichten falls
möglich als Reintext senden" setzen und im Dropdown-Menü darunter
"Nachrichten in reinen Text konvertieren" auswählen.

> ===> es sollte also statt html, utf.8 gesandt werden.
>       tut es in 42.n aber nicht.

Den UTF.8-Zeichensatz kannst Du unter "Bearbeiten -> Einstellungen ->
Ansicht" einstellen. Hier im Reiter "Formatierung" auf den Button
"Erweitert..." bei 'Schriftarten und Farbe' klicken.
Im neuen Fenster "Schriftarten und Zeichenkodierungen" unten bei
'Textkodierungen' bei beiden Dropdownmenüs, also für eingehende, als
auch ausgehende Nachrichten "Unicode (UTF-8)" einstellen.
Darunter noch einen Haken bei "Wenn möglich, Standard-Textkodierung für
Antworten verwenden" setzen.

-- 

MfG Richi

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 819 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20170322/c3ea09b4/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse