[EasyLinux-Suse] openSUSE SLE 12 installieren ? sorgenfreier Betrieb ?

wmey wmey at aon.at
Mi Mär 29 10:13:21 CEST 2017


Auch: Hallo Heinrich
Danke für dein Interesse.
° Die im Anhang gebrachte Notiz ist nicht von mir, sondern von Andreas 
Klopffleisch <klopcomputer at gmx.de>
Bis jetzt gab es - außer von dir natürlich - Kommentare von Jan-Uwe
und Andreas. Ich bin für jede Information dankbar.

- ---
° du hast am 2017-03-18 geschrieben:
Hallo wmey,
mein sled Desktop, nicht Server SLE SLES! befreit mich von allen - oder
vielen -  Problemen, die in dieser Liste diskutiert werden. Standard
ist zwar ein einfacher GNOME Desktop (flashback oder classic), wer will
kann auch KDE verwenden, muss sich dann aber auch damit rumärgern. Alle
Treiber, die openSUSE hat, hat auch SLED. UND: bei Problemen kann man
dort anrufen, besonders beim Kauf, der etwas schwierig ist. Bis jetzt
gabs kein Update mit Fehlermeldung, während mich Leap42.1 (auf einem
anderen PC) bei jedem Start mit dem selben Updatefehler begrüßt.
Die Meinung von Jan-Uwe kann ich nicht teilen, sie bezieht sich aber
auch auf den sicher für Profis konzipierten SLES.
Übrigens: wenn du dir das Runterladen ersparen willst schicken sie dir
auch eine DVD.
Grüßle
Heinrich
- ---
° daraus habe ich geschlossen, daß du mit Gnome besonders glücklich 
bist. Also habe ich dies zum Anlass genommen mein aktives 42.1 KDE in 
eine neue Partition zu migrieren, diese zu vergrößern und Gnome3 
zusätzlich erstmals zu installieren. Ich bin zwar noch in der Lernphase, 
aber mein Gnome lauft gut.
: sowohl im Gnome, als auch im KDE wird nun auch der externe Bildschirm 
richtig gebracht ...
: und in beiden spricht thunderbird au einmal wieder deutsch mit mir.
: ein grafisches Verschieben im KDE von Linux nach NTFS bringt keine
Dolphin Absturzmeldung mehr.
...
- ---
Aus KDE Gewohnheit her habe ich nun auch im Gnome
sowohl Icons für directories(Ordner) als auch z.B für Programmstart 
etwa: Dolphin-Superuser auf den Desktop gelegt.
Ob es auch eine Möglichkeit gibt, im Gnome ein Programm via
Tastenkombination zu starten, suche ich noch.
° wie gesagt - ich bin in der Lernphase.
° SLE Desktop werde ich mir wahrscheinlich erst ansehen, wenn
   SP3 verfügbar ist.
   Ist aber auf der Agenda ...
   Die Bestellseite habe ich gefunden:
https://www.suse.com/de-de/shop/desktop/#subnav


mfg wmey
- --
dieses mail erstellt mit:
SUSE 42.1 Gnome - thunderbird

- ---


Am 28.03.2017 um 13:12 schrieb Heinrich Baumann:
> Hallo womey,
> zunächst würde ich mal prüfen, was du installiert hast . Auf der SUSE
> Seite ist alles auf die beiden Profisysteme SLES (Server) und SUSE
> Manager optimiert. Den für uns "Normale" nötigen Desktop (SLED)muss man
> in irgendeiner Ecke suchen. Der hat alles was LEAP 42.1/2 hat. Und wenn
> dann wirklich fast nichts geht nimm das Telefon und ruf an. email geht
> natürlich auch.
> Gruß
> Heinrich
>
>> Am Samstag, 18. März 2017, 08:57:50 schrieb womey:
>>
>> Hallo
>>
>> Die Installation von SUSE Enterprise 12 SP 2 auf einem Lenovo
>> ThinkPad T440s
>> ist ein Krampf, der schon damit beginnt, dass das DVD/Blue-Ray-
>> Laufwerk nicht
>> erkannt wird. Hat man es dann doch irgendwie drauf, geht fast nichts.
>> Keine
>> Hardwaretasten, keine Fn+ Tasten. Keine NVIDIA (Optimus) Grafik. Kein
>> W-LAN.
>> Keine Lüftersteuerung. Kein Multimonitor über den Displyport. Noch
>> mehr, aber
>> an das erinnere ich mich.
>> Man bekommt sicher einiges (vieles) davon irgend wie hingebogen. Mir
>> war es
>> jedenfalls zu viel Fummelkram.
>>
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse