[EasyLinux-Suse] xdg-su: /sbin/yast2 sw_single

Udo Teichmann hauptmann_rumpelstoss at gmx.de
Mi Mär 29 17:06:18 CEST 2017


Hallo Jan-Uwe

Ich glaube, Du hattest neulich wirklich Recht!

udo at linux-xvsk:~> rpm -qa | grep pinentry*
pinentry-0.8.3-4.5.x86_64
udo at linux-xvsk:~>

Offenbar fehlt dort wirklich noch etwas?


Udo

Am 29.03.2017 um 10:51 schrieb Jan-Uwe Kögel:
> On Tue, 28 Mar 2017 20:41:00 +0200
> Udo Teichmann <hauptmann_rumpelstoss at gmx.de> wrote:
>
>
>> Wenn ich Yast aufrufen öffnet sich eine Art kleines Terminal mit der
>> Kopfzeile
>>
>> xdg-su: /sbin/yast2 sw_single
>>
>> Password:
>>
>>
>> Klicke ich dort rein, schließt es sich. Versuche ich etwas
>> einzugeben, schließt es sich auch sofort, ohne dass ich die Eingabe
>> beenden kann.
> Da Mate auf dem Gtk-Toolkit (Doppelt-Gemoppelt) aufbaut, sollte dort
> doch für die Passwortabrage/Eingabe auch der passende pinentry-gtk
> (2/3)-Dialog verwendet werden? Ich könnte mit aber denken, dass dieser
> ähnlich wie beim pinentry-kde-KDE Dialog, für SUSE nicht zu den
> Abhängigkeiten zählt und deshalb überhaupt nicht installiert ist?
>
> Mache eine Konsole auf, in der Du mit dem Befehl
>
> rpm -qa | grep pinentry*
>
> überprüfst was installiert ist.
>
>
>
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20170329/5236cc7d/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse