[EasyLinux-Suse] adobe flash player

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Mo Mai 8 23:21:27 CEST 2017


Am Montag, 8. Mai 2017, 09:55:43 CEST schrieb Horst Schwarz:
Hallo Horst,
> 
> >> Ich habe den flash player gelöscht und von Packman installiert-
> >> Es hat sich leider nichts geändert.
> > 
> > http://www.adobe.com/software/flash/about/
> > 
> > Wird das korrekt angezeigt?
> 
> Ja - es wird angezeigt.

Also ich meine die Animation.
> 
> Ich habe runter geladen:
> Linux, 64bit, English, Firefox
> und habe ohne Probleme installiert.
> Es kommt aber kein Bild!

Welche Seite?
Taucht unter deinen Addons shockwave flash auf und ist er aktiviert?
Darauf hat wohl Heinrich hingewiesen.
Oder findet FF das Plugin nicht trotz installation?

Bei mir:

http://picpaste.de/adobe2-BuCH6YJJ.png

flash-player von packman.Version 25.
Ich habe jetzt zusätzlich noch 
flash-player-ppapi installiert.Ebenfalls Version 25.x von packman.
npapi-Plugins werden nicht mehr unterstützt.

https://blog.mozilla.org/futurereleases/2015/10/08/npapi-plugins-in-firefox/


Das Plugin taucht unter Plugins als shockwaveflash auf und ist hier auf
immer aktiviert eingestellt.

http://picpaste.de/adobe-kUPQbHG6.png

http://picpaste.de/adobe1-UZptkzcc.png

Eigentlich sollte man unter Linux immer von der Distri erstellte Pakete 
nehmen.
Da das installationsscript seinerzeit aus dem neuen Repo für 42.1 fehlerhaft 
war,bin ich auf packman ausgewichen und dabei geblieben.

Fehlerquellen gibt es viele.

https://support.mozilla.org/de/kb/flash-aktuell-halten-und-probleme-beheben

Grafikkartentreiber,andere Addons oder Plugins...

Gruß Heiko.


-- 
erstellt mit opensuse tumbleweed Kmail


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse