[EasyLinux-Suse] adobe flash player

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Mo Mai 8 23:36:53 CEST 2017


Am Montag, 8. Mai 2017, 23:21:27 CEST schrieben Sie:

Hallo Horst,
> 
> > >> Ich habe den flash player gelöscht und von Packman installiert-
> > >> Es hat sich leider nichts geändert.
> > > 
> > > http://www.adobe.com/software/flash/about/
> > > 
> > > Wird das korrekt angezeigt?
> > 
> > Ja - es wird angezeigt.
> 
> Also ich meine die Animation.
> 
> > Ich habe runter geladen:
> > Linux, 64bit, English, Firefox
> > und habe ohne Probleme installiert.
> > Es kommt aber kein Bild!
> 
> Welche Seite?
> Taucht unter deinen Addons shockwave flash auf und ist er aktiviert?
> Darauf hat wohl Heinrich hingewiesen.
> Oder findet FF das Plugin nicht trotz installation?
> 
> Bei mir:
> 
> http://picpaste.de/adobe2-BuCH6YJJ.png
> 
> flash-player von packman.Version 25.
> Ich habe jetzt zusätzlich noch
> flash-player-ppapi installiert.Ebenfalls Version 25.x von packman.
> npapi-Plugins werden nicht mehr unterstützt.
> 
> https://blog.mozilla.org/futurereleases/2015/10/08/npapi-plugins-in-firefox/
> 
> 
> Das Plugin taucht unter Plugins als shockwaveflash auf und ist hier auf
> immer aktiviert eingestellt.
> 
> http://picpaste.de/adobe-kUPQbHG6.png
> 
> http://picpaste.de/adobe1-UZptkzcc.png
> 
> Eigentlich sollte man unter Linux immer von der Distri erstellte Pakete
> nehmen.
> Da das installationsscript seinerzeit aus dem neuen Repo für 42.1 fehlerhaft
> war,bin ich auf packman ausgewichen und dabei geblieben.
> 
> Fehlerquellen gibt es viele.
> 
> https://support.mozilla.org/de/kb/flash-aktuell-halten-und-probleme-beheben
> 
> Grafikkartentreiber,andere Addons oder Plugins...

Ergänzung.

Ich habe jetzt mal in der ARD-Mediathek sowohl mit Html,als auch flash ein 
Video testweise probiert,geht beides.

http://picpaste.de/adobe3-xhu3jq8L.png
 
Gruß Heiko.


-- 
erstellt mit opensuse tumbleweed Kmail


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse