[EasyLinux-Suse] 42.2 startet nicht Neuer thread

Horst Schwarz Horst-Schwarz at t-online.de
Di Mai 16 14:19:24 CEST 2017


Hallo Jan-Uwe,

ich müsste eine neue Platte einbauen und
darauf installieren.
Wenn das nicht zum Laufen kommt, kann
ich nicht zurück. Denn auf der alten ist das System korrupt.
Ich werde wohl auf der alten Platte installieren müssen.
Gruß
Horst
-----------------
Horst Schwarz
Buchwaldstraße 99
22143 Hamburg

Tel: 040 6732605  Fax: 040 6732224
Hdy.: 0171 3413973
E-Mail: Horst-Schwarz at t-online.de
Horst-Schwarz at alt-rahlstedt.de
http://www.BV-Rahlstedt.de/

-----Original-Nachricht-----
Betreff: Re: [EasyLinux-Suse] 42.2 startet nicht Neuer thread
Datum: 2017-05-16T14:12:23+0200
Von: "Jan-Uwe Kögel" <klappstulle at directbox.com>
An: "suse at easylinux.de" <suse at easylinux.de>

On Tue, 16 May 2017 11:51:52 +0200
Willi Zelinka <wi.zeli at aon.at> wrote:


> Mein Vorschlag wäre eine Neuinstallation ohne Formatierung der
> Home-Partition. Was spricht dagegen?

Würde ich persönlich aus verschiedenen Gründen nur als aller-, wirklich
allerletzte Option in Betracht ziehen.
Wenn Neuinstallation, dann eine vollständige. Auf einen neue, oder
zumindest komplett geleerte Festplatte. Neue Festplatte bevorzugt, dann
kann man die alte Installation in ihrer Gesamtheit erhalten, bis die
neue auch wirklich zufriedenstellend läuft.

-- 
Jan-Uwe Kögel



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse