[EasyLinux-Suse] 42.2 startet nicht

Horst Schwarz Horst-Schwarz at t-online.de
Di Mai 16 17:46:56 CEST 2017


Hallo liebe Helfer,
ich habe mich entschlossen auf der alten Platte zu installieren.

- zunächst habe ich die Partion /home gesichert.

- dann habe ich mir die alte Plattenaufteilung angesehen:
SDA     931 GiB    F    Festplatte     FS-Typ   Einhängepunkt
sda1      156 MiB         EFI boot       FAT
sda2     2.01 Gi'B         Linux swap   swap      swap
sda3     9,51 GiB          linux native   Ext4       /
sda4    519,8 GiB         linux native   Ext4       /home
Der Rest ist/war undefiniert

- für die neue Konfiguration habe ich einige Zeit gebrauch
(ich bin kein Experte und musse mich reinfummeln),
ich habe das übernommen und es wurde akzeptiert:
SDA     931 GiB    F    Festplatte     FS-Typ   Einhängepunkt
sda1      156 MiB         EFI boot       FAT
sda2     2.01 Gi'B         Linux swap   swap      swap
sda3     9,51 GiB          linux native   Ext4      Bios Grub (wurde verlangt!)
sda4    519,8 GiB         linux native   Ext4       /home
sda5       40   GiB   F    linux native   Ext4       /
sda6       359 GiB          linux nativ    Ext4       /rest

sda3 wird gesetzt
sda5 wird formatiert
sda4 wird auf /home gesetzt
sda6 wird auf /rest gesetzt

Nach meiner Meinung ist die Konfiguration besser als die alte!
Die / wird größer!
Nur / wird formatiert.
Alle anderen Laufwerke bleiben erhalten.

Bitte seht euch das Vorgehen an. 
Gibt es Verbesserungs vorschläge oder Warnungen?

Ich hoffe, dass wir das Thema bald abschließen können.

Gruß
Horst


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse