[EasyLinux-Suse] Leap 42.1 Mediathek

Norbert Carle norbert.carle at onlinehome.de
Mo Mai 22 15:01:49 CEST 2017


Hallo Jan-Uwe,

ich habe mich hier einmal angehängt, den TAR-Ball heruntergeladen und 
entpackt. Leider startet das Programm nicht. Es erscheint nur kurz das 
Programmlogo, danach ist alles vorbei.

Der Fehlerhinweis lautet:

xxHostnamexx:~/Downloads/Programme/MediathekView/MediathekView-13.0.2> ./
MediathekView.sh
===========================================
JavaFX wurde nicht im klassenpfad gefunden. 
 Stellen Sie sicher, dass Sie ein Java JRE ab Version 8 benutzen. 
 Falls Sie Linux nutzen, installieren Sie das openjfx-Paket ihres Package-
Managers,
 oder nutzen Sie eine eigene JRE-Installation.
===========================================
xxHostnamexx:~/Downloads/Programme/MediathekView/MediathekView-13.0.2> 

java-1_7_0-openjdk und java-1_8_0-openjdk sind installiert. LibreOffice 
funktioniert damit. z.B. einwandfrei. openjfx finde ich nicht in den Repos von 
Leap 42.2. Welche JRE meinst du?

Gruß und Dank

Norbert


Am Samstag, 29. April 2017, 20:44:15 CEST schrieb Jan-Uwe Kögel:
> On Fri, 28 Apr 2017 18:34:43 +0200 (MEST)
> 
> Horst Schwarz <Horst-Schwarz at t-online.de> wrote:
> > Hallo Jan-Uwe,
> > du machst es ja dramatisch!
> > Bitte sende mir nochmal deine Anweisung (ich habe bereits aufgeräumt).
> 
> Lade Dir von
> 
> https://mediathekview.de/download/
> 
> den Tarball herunter und entpacke den in Dein Home-Dicectory.
> Meinetwegen in ein Verzeichnis "Eigene_Programm", oder auch direkt.
> Wenn das richtige JRE vorhanden ist sollte das ohne weitere Installation
> laufen.




Mehr Informationen über die Mailingliste Suse