[EasyLinux-Suse] Betreff Bootloader-Installation

Jens Liebmann zwiebelleder-portemonnaie at t-online.de
So Nov 5 16:56:33 CET 2017


Am Sonntag, den 05.11.2017, 13:19 +0100 schrieb Andreas Wels:

Hallo

Ich möchte nicht vorlaut erscheinen, spreche rein aus persönlicher
Erfahrung. Nach einigen hin und her, gerade mit dem Windows 10, habe
ich eine konsequente Trennung der Hardware gemacht.
Kauf eines gebrauchten Desktoprechners mit Windows 10 Prof-Lizenz für
knapp unter 200€. 
Nutzung fast nur durch meiner Frau.

Laptop mit Linux, ganz alleine für mich.

Seit dem läuft es mit beiden Rechnern ohne irgend welche gegenseitigen
Beeinflussungen. Datenaustausch, wenn nötig, über ein einfaches NAS-
System.


> Werte Mitglieder der Liste!
> 
> Ich möchte gern Leap 42.3 installieren. Schwierigkeiten ergeben sich
> bei 
> der Installation des Bootloaders.
> 
> Ich habe Laufwerk C (sa) Windows 10 installiert. Auf Laufwerk E
> (unter 
> Linux sc) habe ich freien Speicherplatz. Swap, / und home-Partition
> sind 
> bereits eingerichtet. Wenn ich unter Systemeinstellungen bei 
> Starteinstellungen als Ort für Bootloader start aus MBR  eingebe,
> läßt 
> sich in der Bootreihenfolge der Laufwerke nicht mehr sa an oberster 
> Stelle verschieben. Wenn ich sc. an die obersterste Stelle schiebe,
> läßt 
> sich der Bootloader nur in / installieren.
> 
> Nach der  der Installation erscheint kein Bootauswahlmenue und
> Windows 
> wird hochgefahren.
> 
> Kann mir jemand einen Tip geben ? Bei Suse 18.3 ließ sich noch die 
> Festplattenreihenfolge auf sa an oberster Stelle und Bootloader im
> MBR 
> einstellen.
> 
> 
> Andreas Wels
> 
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse
-- 
Jens Liebmann


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse