[EasyLinux-Suse] Leap 42.3 Problem Nr. 4: Überflüssige/nicht benötigte Programme

Heiko Ißleib heiko.issleib at gmail.com
Sa Nov 18 18:20:26 CET 2017


Am Freitag, 17. November 2017, 19:50:30 schrieb Richard Kraut:
> Am Freitag, den 17.11.2017, 19:03 +0100 schrieb Tamara Denner:
> > Eine ganze Reihe von Programmen brauche ich aus technischen Gründen
> > nicht oder verwende andere.
> > 
> > Qupzilla/Firefox
> > Claws-Mail/Thunderbird
> > 
> > Einige waren mir bis zur Installation von Leap 42.3 sogar völlig
> > unbekannt.
> > 
> > Tigervnc
> > 
> > Eine 3. Gruppe ist völlig überflüssig, weil die dafür notwendige
> > Hardware nicht, oder nicht mehr vorhanden ist
> > 
> > Simple Scan
> > Brasero
> > 
> > Nur lassen die sich nicht dauerhaft aus der Installation entfernen.
> > Bereits beim 1. Update hatte ich den ganzen Kram wieder drauf.
> 
> Nach deren Deinstallation auf 'Tabu, niemals installieren' setzen
> funktioniert nicht?

Das muß funktionieren.
Also nach Deinstallation Rechtsklick auf Brasero-Tabu niemals installieren.
Das kann man auch schon beim Installieren machen.
Wenn die Zusammenfassung der Installation kommt auf Software klicken und dann 
nach unerwünschten von Suse vorgeschlagenen Programmen suchen.

Zusätzlich:Man kann in yast-Software installieren oben im Reiter 
Abhängigkeiten den Haken bei
Empfohlene Pakete installieren
rausnehmen,mach ich aber nicht.

Gruß Heiko.
den Haken bei

-- 
gesendet mit Kmail mageia5.
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 181 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20171118/774c08bf/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse