[EasyLinux-Suse] Nach wie vor: Kmail und smtp.googlemail.com

Jonas Keil jonaskeilunna at gmail.com
Do Okt 12 16:08:04 CEST 2017


Hallo Heiko

Mit Verlaub, ich bin vielleicht etwas beschränkt - aber die Daten, die noch dazu an anderer Stelle funktionieren, für genau eine E-Mailadresse ab tippen überfordert mich ganz bestimmt nicht.
Was solls Deckel drauf. Nach einem weiteren fehl gegangenen Versuch, mit einem Linux mit Namen Manjaro, möchte ich keine Zeit mehr für so etwas verschwenden.
Mich wundert es nicht mehr, dass Linux als Betriebssystem auf dem Desktop kaum an Verbreitung gewinnt.

PS: Dieses Manjaro konnte nicht mal meinen über einen Displayport angeschlossenen Monitor ansprechen.

Jonas Keil

Gesendet von meinem Lenovo A12 Pad

Heiko Ißleib <heiko.issleib at gmail.com> schrieb:

>Am Dienstag, 10. Oktober 2017, 20:15:01 CEST schrieb Sladko Ristic:
>
> 
>Hallo
>> 
>> > Wo und wann soll das gewesen sein?
>> 
>> Mindestens Jan-Uwe Kögel hat sich nach den für ihn fruchtlosen
>> Diskussionen um solche erweiterten Themen zurück gezogen. Und er war
>> wahrscheinlich auch nicht der Erste.
>
>Wenn ich mich richtig erinnere,hat sich da was aufgeschaukelt.Jan-Uwe hat 
>einen rausgehauen,Wilhelm Boltz contra gegeben.Kinderkram aus meiner Sicht.
>
>Zum Thema:
>Meine Einstellungen:
>
>2 Identitäten,zumindest rudimentär ausgefüllt.
>
>http://picpaste.de/Kmail-bVb4xT9G.png
>
>Versand
>
>http://picpaste.de/kmail3-SsqUdETl.png
>
>http://picpaste.de/kmail4-LtNI8Nda.png
>
>Da 2 Identitäten-Adressen eingerichtet,kann man beim Senden einer Mail die 
>Identität auswählen.In dem Fall ist die richtige vorausgewählt.
>
>http://picpaste.de/kmail5-RjEAygS8.png
>
>Sende jetzt ab,Gruß Heiko.
>
>
>
>
>-- 
>erstellt mit opensuse tumbleweed Kmail
>_______________________________________________
>Suse mailing list
>Suse at easylinux.de
>http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse