[EasyLinux-Suse] Browser und Fritz Box

Richard Kraut fossuser at famka.net
Fr Sep 1 23:16:57 CEST 2017


Am Donnerstag, den 31.08.2017, 20:32 +0200 schrieb Jonas Keil:

> Die Adresse der Fritz Box stimmt, wurde so eingerichtet.
> Internet geht.

OK.

> Ich komme nicht in die Bedienungsoberfläche der Fritz Box. Nur von dem
> Rechner mit OS aus. Windows 10 + Edge vom Nachbarn geht nämlich auch.

Vielleicht hilft Dir das [1] weiter. Wobei Punkt 1 auf der Seite wirst Du wohl
ignorieren können. ;-)
Bei anderen Browsern musst Du halt etwas suchen, um die entsprechende Funktion
zu finden.

Auch würde ich mal den Inhalt der Ordner /tmp sowie /var/tmp löschen.
Wohlgemerkt den Inhalt nicht die Ordner selbst. Dafür sind Rootrechte nötig.

Weiter kannst Du auch testen, ob dieses Fehlverhalten der Browser auch unter
einem neu angelegtem Testnutzer auftritt.

> traceroute to fritz.box (192.168.168.1), 30 hops max, 60 byte packets
>  1  fritz.box (192.168.168.1)  0.558 ms  0.613 ms  0.737 ms
> 
> Noscript ist noch nicht installiert.
> Merkwürdig, dass alle Browser das gleiche Verhalten zeigen?

Finde ich auch. Daher mein erster Verdacht, dass es sich evtl. um ein
Routingproblem handeln könnte. Hat sich aber jetzt nicht bestätigt.

1: https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7270/wissensdatenbank/publication/
show/1035_Bei-Aufruf-der-Benutzeroberflaeche-der-FRITZ-Box-wird-nur-eine-
leere-weisse-oder-unvollstaendige-Seite-angezeigt/

-- 

MfG Richi
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 833 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/suse/attachments/20170901/044f0a80/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse