[EasyLinux-Suse] Nach wie vor: Kmail und smtp.googlemail.com

Wilhelm Boltz boltz.willi.list at gmail.com
So Sep 24 02:06:26 CEST 2017


Hallo Jonas,

Am Samstag, 23. September 2017, 18:34:31 CEST schrieb Jonas Keil:
> Ich mag ja gelegentlich etwas schwerfällig beim denken sein, aber in
> den entsprechenden Eingabekästchen
> 
> Postausgangsserver: smtp.googlemail.com
> Port: 465 (SSL) oder 587 (TLS/STARTTLS)
> Benutzer: jonaskeilunna at gmail.com
> Passwort: Mein-Google-Passwort
> 
> eintragen bekomme ich wirklich noch hin.
> Trotzdem ist es mit Kmail, und nur damit, nicht möglich Mail bei
> meinem Googlekonto einzuliefern. [...]

Was wird eingestellt, wenn Du bei dem Tab "Erweiterte Einstellungen" auf 
"Automatisch erkennen" klickst?

Gruß
Willi 
-- 
openSUSE Tumbleweed 20170913
GNU/Linux 4.13.1-1-default x86_64



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse