[EasyLinux-Suse] [gelöst]Zugriff auf externes Laufwek

Horst Schwarz Horst-Schwarz at t-online.de
Fr Sep 29 11:23:28 CEST 2017


Hallo Dietmar,

> Dietmar, wenn schon denn schon! ;-) 

Tut mir aufrichtig leid. Passiert nicht mehr!

> Platte anstecken -> ein paar Sekunden warten -> es ploppt rechts oben eine 
> Mitteilung auf, daß ein neuer externer Datenträger vorhanden ist -> aus dem 
> Menü auswählen, was damit (in Dateiverwaltung öffnen) passieren soll

Ich vergebe hiermit dem Datenträger einen Einhängenamen.
Eine andere Absicht ist nicht dahinter. Und hier geht es mir einem
mir genehmen Menu.

> NTFS vermeide ich wo es nur geht. Allenfalls auf einem USB-Stick. Festplatte 
> nie! 

Dieses Laufwerk benutze ich für die Fotobearbeitung, die ich noch unter Windows
erledige.

> Habe in der Vergangenheit damit nur schlechte Erfahrungen machen müssen. Vor 
> allem, wenn so eine Platte aus dem System genommen wird, noch bevor alle - 
> wirklich alle Schreibvorgänge sicher abgeschlossen sind.

Eigentlich ziehe ich die Datenträger erst heraus, wenn ich das System herunter fahre.
Bei Ausnahmen melde ich die Datenträger in der Geräteüberwachung sauber ab.

> Auf jeden Fall _immer_ aushängen oder auswerfen. Niemals einfach den Stecker 
> abziehen.

Nach diesem Hinweis bin ich sicher, dass hier die Ursache liegt. Die korrupten Bibliotheken
kann ich nicht mehr löschen (auch unter Windows nicht) Ich habe sie mit einer Umbenennung
an das Ende des Verzeichnisse gelegt und werde damit leben können.

Herzlichen Dank für deine Hilfe, die für Klarheit und
vergrößerte Aufmerksamkeit geführt hat.

MfG

Horst
_______________________________________________
Suse mailing list
Suse at easylinux.de
http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse



Mehr Informationen über die Mailingliste Suse