[EasyLinux-Suse] [gelöst]Zugriff auf externes Laufwek

Dietmar Schlosser diet.schlosser at gmx.de
Fr Sep 29 17:57:45 CEST 2017


Am Freitag, 29. September 2017, 11:23:28 schrieb Horst Schwarz:

Hallo Horst
> 
> Ich vergebe hiermit dem Datenträger einen Einhängenamen.

Der m.M.n. schmerfreiere Weg wäre der, oder den Festplatten/USB-Speicher 
selbst ein jeweils eigenes Label (01_backup, 02_backup, 01_fotos z.Bsp.) zu 
verpassen. Sie melden sich damit immer mit einem eindeutigen Namen am System 
an.


> 
> Nach diesem Hinweis bin ich sicher, dass hier die Ursache liegt. Die
> korrupten Bibliotheken kann ich nicht mehr löschen (auch unter Windows
> nicht) Ich habe sie mit einer Umbenennung an das Ende des Verzeichnisse
> gelegt und werde damit leben können.

Als Root ausführen

rm -rf /pfad/zu-löschende-datei


-- 
MfG

Dietmar Schlosser


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse