[EasyLinux-Suse] Partition-/Mount-Probleme

Heinrich Baumann hbaumann at arcor.de
Sa Sep 30 16:39:15 CEST 2017


Am Freitag, den 29.09.2017, 14:01 +0200 schrieb Edgar Dombrowski
:hallo Edgar,
teste mal die Zugriffsrechte. Probiere zuerst in einem Terminal sudo
mc, dann bist du root und wenns dann geht stehen in der  /etc/fstab
vielleicht für diese Partitionen andere mount-optionen. fstab im mc mit
F4 anpassen und mit F2 speichern. 
Viel Erfolg!
Heinrich
> 
> Ich habe einen PC mit einer 1 TB-Festplatte, die je zur Hälfte mit 
> Windows 7 (7 NTFS-Partitonen C bis I) und die andere Hälfte mit Leap 
> 42,3 (seit gestern!) bestückt ist.
> 
> Wenn ich mit YAST-Partitioner die Windows-Partitionen einbinden,
> klappt 
> es bei den Partitionen C bis E (dev/sda1, 5-6)
> und H und I (dev/sda9 und 10). Die Partitionen /dev/sda7 (F) und 
> /dev/sda8 (G) werden zwar nach dem gleichen Muster wie oben
> eingebunden, 
> ich kann zwar aber z.B. mit dem Midknight-Commander nicht darauf 
> zugreifen - */leer!./*
> 
> Was mache ich falsch?
> 
> Vielen Dank für Eure Hilfe
> 
> und schönes Wochenende
> 
> Edgar Dombrowski, DJ3PU, München
> 
> 
> 
> 
> _______________________________________________
> Suse mailing list
> Suse at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse


Mehr Informationen über die Mailingliste Suse