[EasyLinux-Ubuntu] System friert ein!

Lajos Herpai herpailajos at compuserve.de
Don Mai 18 14:06:17 CEST 2006


Dennis Buehler schrieb:
> Hallo,
>
> mein Dapper auf einem AMD Turion 64 friert ein wenn ich
>
> -mldonkey starte
> -xmule starte
> -openofficewriter
>
> starte. Dies kündigt sich kurz vorher durch einen extremen Anstiegs 
> des CPU-loads und der vollen Auslastung des 1GB DDR Speichers an. Dann 
> hilft nur noch der Netzschalter.
Starte mal das Programm top auf der Konsole. Lass das Konsolenfenster am 
besten immer im Vordergrund erscheinen, wenn das geht. Ich benutze KDE, 
und das kann ich einstellen, wenn ich mit der rechten Maustaste auf die 
Titelleiste klicke und unter "Erweitert" "Immer im Vordergrund" auswähle.
Beobachte nun die Ausgaben, dort ist eine Spalte mit der CPU-Auslastung 
und eine mit der Memory-(RAM-)Auslastung. Starte nun die problematischen 
Programme (auf einmal nur ein Programm), und beobachte, welcher Prozess 
für die hohe Auslastung zuständig ist. Wenn Du das weißt, können Dir die 
Profis hier bestimmt weiterhelfen.
MfG
Lajos

-- 
Das ist die elektronische Unterschrift von Lajos Herpai.