[EasyLinux-Ubuntu] Sylpheed

Frank frankerika at gmx.de
Don Mai 18 19:11:19 CEST 2006


On Thu, 18 May 2006 17:42:25 +0200
Johannes Kastl <bierkastl at freenet.de> wrote:

> On 05/18/2006 02:57 PM Frank wrote:
> 
> > anklicke, geht Sylpheed auf, soweit ist alles richtig, nur mu=DF doch auch
>                                                            ^^^^^^^^
> Deine Umlaute sind im Eimer.
das weiß ich, da muß ich auch noch dran gehen.
> 
> > gleichzeitig das Feld "Verfassen" aufgehen und dort die im Internet
> > angeklickte E-Mail Adresse im Feld An:  neuemailadresse at gmx.de
> > eingetragen sein. woran mu=DF ich da noch drehen?? Ich benutze Firefox.
> 
> Dann solltest du FF sagen, dass er das mitliefert. Ging glaube ich mit
> "programmname %s" oder so.

unter Einstellungen/allgemeine Einstellungen/weiteres/Internet
Browser/steht firefox '%s'.

Im Benutzerhandbuch ist ein Verweis:
Zitat:
Wenn man Sylpheed als Mailprogramm in seinem Webbrowser konfigurieren
möchte (etwa Galeon, Konqueror, Mozilla, Skipstone, Opera, Netscape,
etc), so kann man das für gewöhnlich in den Einstellungen des Browsers
machen. Als E-Mail-Programm gibt man dort sylpheed --compose an.
Zitat ende

nun finde ich aber im Firefox in den Einstellungen nichts geeignetes.
Wenns halt nicht zu konfigurieren geht dann lebe ich damit. Unter Damn
Small Linux funktioniert es aber EINWANDFREI, deshalb bin ich ein wenig
Hartnäckig, komme aber nicht dahinter.

-- 
Diese Mail wurde mit Sylpheed erstellt.
   Damn Small Linux auf USB-Stick
      immer sicher im Internet

Bis die Tage mal...
Frank


UBUNTU LINUX Breezy 5.10