[EasyLinux-Ubuntu] Kubuntu

dummix dummix at web.de
Mon Mai 29 23:02:21 CEST 2006


Hallo Benjamin

> Linux zählt so:
>
> hdX1-4: Primäre Partitionen (Die Erweiterte Partition ist auch eine
> Primäre) hdX5-X: Logische Partitionen
>
Aha. Langsam kommt Licht in mein dunkel. So werden mir die Zusammenhänge etwas 
klarer. danke :-)

> Ich nehme mal an, das du auf hda alles in eine Erweiterte Partition gemacht
> hast. Dann fallen 1-4 schon mal weg. Was mit hda5 ist, weiss ih auch nicht.
> Da das Infozentrum nur gemountet Partitionen Anzeigt, nehm ich mal an, das
> diese einfach nicht gemountet ist.

Ich muss eingestehen das ich mich auf mein Glück verlassen habe und mich 
verhalten habe als wenn ich am Einkaufsregel stehe: "LVM RAID usw klingt so 
nett, doch gleich mal probieren was das ist". hda5 habe ich so versehentlich 
zu einer LVM gemacht, ohne zu wissen was das ist. Danach habe ich mich 
gewundert warum der bootloader hda5 nicht mounten kann. bei der 
Neuinstallation habe ich dann kräftig aufgeräumt auf der Festplatte und 
danach tatsächlich beide Festplatten bespielen können und beide 
Betriebssysteme lassen sich jetzt einwandfrei booten. ABER nun zu hda5 ...
>
> Schau doch mal in YaST > System > Partitionieren.
> Da werden alle vorhandenen Partitionen angezeigt.

/dev/hda        9.5GB        ST310212A
/dev/hda1      9.5GB        Extended
/dev/hda5      15.6MB      Linux LVM    (hier ist die 5 abgeblieben!) aha
/dev/hda6      9.5GB        Linux native    /
/dev/hdb        9.3GB        ST310211A
/dev/hdb1      502.1MB    Linux swap    swap
/dev/hdb2      8.8GB        Linux native   /data1*
/dev/system  12.0MB      LVM2 system

Jetzt habe ich zwei verlorene LVM die man nicht mal löschen kann und habe Null 
Ahnung zu was ich die brauchen kann.  ???????????

Gruß Peter

>