[EasyLinux-Ubuntu] Debian 4.0r1; beagle

Manfred Laun manfred.laun at gmail.com
Sam Dez 15 16:06:47 CET 2007


Am 15.12.2007, 15:47 Uhr, schrieb Heinz-Stefan Neumeyer  
<s.neumeyer at vegesack.de>:

> Am 15.12.2007, 13:20 Uhr, schrieb Manfred Laun <manfred.laun at gmail.com>:

Hallo Stefan,


>> 1. Kann man beagled bzw, beagled-helper ggf. deaktivieren und bei Bedarf
>> wieder aktivieren?
>>
> Willst Du meinen ernsthaften Rat haben?
>
> Stampfe diesen Müll restlos in die nächste Tonne! Nach $MS Vista und
> Compiz + co. ist das die unsinnigste Erfindung der Computerwelt  
> überhaupt!

Habe den Kameraden sofort gelöscht, da hast Du wirklich Recht!
Allerdings meckert das System nun nach dem Booten, das er ein Icon  
"Systemsuche" nicht finden kann.
Die CPU-Last ist wieder runter.  ;)

> Ohne wirklich triftigen Grund und ohne tiefere Kenntnisse der
> Zusammenhänge würde ich da nicht dran ändern. Debian aktiviert sowieso  
> nur
> das an Diensten, was für ein sicheres funktionieren nötig ist.

Ok, ich lasse das dann so, wie es ist:
Habe eben nur noch den SMART-Daemon (smartmontools installiert) zusätzlich  
aktiviert, weil meine Platte
neuerdings geräusche macht.



Gruß, Manfred

-- 
Erstellt mit Operas revolutionärem E-Mail-Modul: http://www.opera.com/mail/
OS: Debian GNU/Linux 4.0r1 stable