Re: [EasyLinux-Ubuntu] Benutzerdefinierte Werte für VGA-Karte und Monitor setzen ...

Kristian Kißling kkissling at linuxnewmedia.de
Don Feb 1 17:45:12 CET 2007


Sascha Blum schrieb:
> Hallo Leute,
>   
Hallo Sascha,

folgende Schritte brauchst du:

1. Terminal aufrufen
2. sudo mv /etc/X11/xorg.conf /etc/X11/xorg.conf.orig          (
Sicherheitskopie anlegen)
3. sudo pico /etc/X11/xorg.conf                                         
      (Xorg.conf im Editor öffnen, geht auch mit Kate, braucht aber
Root-Rechte)
4. Zeile finden, die mit "Section "Screen"" beginnt
5. Wert neben "Default Depth XX" ablesen und merken (XX ist bei mir "24")
6. Zeile mit "Depth XX" finden, wobei XX der eben gemerkte Wert ist
7. Darunter gibt es eine Zeile die mit "Modes" beginnt. Der erste Wert
dort angegebene Wert zeigt üblicherweise deine aktuelle
Bilschirmauflösung an
8. Gib "1024x1048"  ein oder welche Auflösung dein Monitor auch immer
benutzen soll
9. Geänderte Datei speichern (in Pico [Strg]+[O], dann [Strg]+[X])
10. [Strg]+[Alt]+[Entf] drücken, um den X-Server neu zu starten. Der
sollte jetzt mit der neuen Auflösung hochfahren

11. Klappt es nicht, kannst du die Auflösung auf der Kommandozeile
wieder zurück ändern (wie oben beschrieben)

Viele Grüße
Kristian Kißling
> bin gerade auf kubuntu 6.10 umgestiegen zumindest auf meinem Notebook. Nach 
> der Installation war soweit auch alles ok was VGA und Monitor angeht. Aber 
> dann hab ich den Fehler gemacht und da irgendwo was verstellt und ich bekomme 
> das nicht mehr in den Ursprungszustand zurück. Sprich Auflösung ist bei 
> 640x480 oder was das da war und so Sachen eben. Nun hab ich schon ein wenig 
> da in der Systemkonfiguration unter kde da bei VGA & Monitor versucht wieder 
> hinzubiegen - hatte auch nochmal von der Live DVD gebootet um zu schaun was 
> da für Werte sind. Beim Bildschirm steht da custom und hab mir auch die Werte 
> notiert. Nur wo kann ich die eintragen? Ist halt nen Notebook und der 
> Hersteller vom Notebook ist da nicht drin ist von IPC. Hatte schon versucht 
> da irgendeinen rauszusuchen und wollte dann die Frequenzwerte ändern aber das 
> mag der nicht. Gibts denn da unter kubuntu denn keinen Bildschirm irgendwo da 
> in der Liste wo man die Werte da eintragen kann? Muss doch irgendwie möglich 
> sein das wieder hinzubiegen ...
>
> Vielleicht kann ja mal mir jemand nen Tipp dazu geben ...
>
> Besten Dank vorab.
>
> Viele Grüße
>
> Sascha
> _______________________________________________
> Ubuntu mailing list
> Ubuntu at easylinux.de
> http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/ubuntu
>
>   


-- 
Kristian Kißling	| http://www.linuxnewmedia.de
Süskindstraße 4		| Tel: +49 89 993411 0
D-81929 München    	| Fax: +49 89 993411 99