Re: [EasyLinux-Ubuntu] Swap immer deaktiviert - gelöst

Sascha Güthling sascha.guethling at arcor.de
Sam Feb 10 13:39:52 CET 2007


Sascha Güthling schrieb:
> Thomas Schäfer schrieb:
>> Am Samstag 10 Februar 2007 schrieb Sascha Güthling:
>>> Hallo Liste,
>>>
>>> ich weiß hier gab es vor kurzem schom mal einen Thread zu dem Thema und
>>> ich habe mir auch alles im Archiv dazu durchgelesen. Aber bei mir ist
>>> die Swap-Partition immer noch deaktiviert.
 >>>
>>> schnipp
>>
>> Habe das Problem bei mir gelöst. Mein Eintrag sieht jetzt so aus:
>>
>> /dev/hda2 swap swap defaults 0 0
>>
>> schnipp
>>
> 
> Hab das mal ausprobiert, aber es funktioniert auch nicht.
> Beim Aufruf von sudo swapon kommt immer nur die Hilfe für swapon.
> Wenn ich sudo swapon /dev/hda2 angebe kommt diese Fehlermeldung:
> swapon: Invalid argument (Die kommt übrigens immer!)
> Ich habe schon alle möglichen Varianten von none, swap, sw, defaults 
> ausprobiert, aber keine funktioniert.
> 
> Gibt's noch andere Lösungsvorschläge?
> Danke
> 
> Sascha
> _______________________________________________

Hallo Liste,

das ganze hat sich eben aufgeklärt. Habe nochmal mit mkswap das 
Filesystem auf der Swap-Partition neu gemacht und plötzlich gehts.
Mein fstab-Eintrag sieht jetzt so aus:
/dev/hda2 none swap sw 0 0

Danke trotzdem für die hilfreichen Denkanstöße.

Grüße
Sascha