[EasyLinux-Ubuntu] MP3 umcodieren

Anka Pflugbeil lessing_tux at vegesack.de
Fre Mar 9 21:17:39 CET 2007


Am Freitag, 9. März 2007 02:37 schrieb Tobias Barth:

Hi Tobias
> Ich würde das mit lame und einer for-Schleife in einem Shellscript machen.
> Also etwa:
>
> #!/bin/bash
>
> rename 's/ +/_/g' *.mp3
> for i in *.mp3; do
>   NEWNAME=`basename $i .mp3`_neu.mp3
>   lame -b 64 -m m "$i" $NEWNAME
> done
>
Darf ich mir das auch merken?

Wenn ich das lame jetzt durch oggenc ersetze und mp3 durch ogg, dann dürfte 
das doch auch gehen?
Allerdings, ich habe jetzt mal einfach einen Musikaufnahme von 192 auf die 
Hälfte runter rechnen lassen. Für Stereo oder Dolby-Verwöhnte ist das dann 
wirklich nichts mehr.

Anka

-- 
Bitte schicken Sie mir als Antwort n u r Text-Mail.
Post im HTML-Format wird grundsätzlich nicht gelesen!
Danke
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : http://www.easylinux.de/pipermail/ubuntu/attachments/20070309/c872b364/attachment.pgp