[EasyLinux-Ubuntu] .xsession-errors explodiert...

Thomas Schäfer cplusplus at flying-bordercollies.de
Don Sep 13 07:37:04 CEST 2007


Am Mittwoch 12 September 2007 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer:
> Am Mittwoch September 12 2007 22:30 schrieb Thomas Schäfer:
>
> Hallo Thomas
Hallo
> > Das Problem ist, dass die Fehlermeldungen echt sind, also kein Programm
> > sinnlose Meldungen feuert. Tja....
> > Gruß Thomas
>
> Na wenn Du weiß, daß da ein/mehrere Programme spinnen, dann versuche doch
> erst mal diese "stillzulegen". 
Desegen habe ich ja die Fehlermeldungen gepostet, weil ich gehofft habe mir 
könnte jemand vielleicht sagen was ich tun kann.
> Evtl. die config-Dateien entfernen bzw. neu 
> machen (lassen). 
Tja, in der config von gpg steht nichts auffälliges drin
> Im Notfall erst das Programm selber rausschmeißen und 
> anschließen auch die config.
...danach neu installieren...
hab ich gemacht
> Mir fällt ehrlich gesagt nichts bessere ein, denn so was hatte ich bisher
> noch nicht.
ich auch nicht>
>
> Gruß Stefan
Gruß Thomas

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : http://www.easylinux.de/pipermail/ubuntu/attachments/20070913/fe42fd13/attachment.pgp