[EasyLinux-Ubuntu] Soundkarte testen, einrichten

Uwe Herrmuth u.herrmuth at gmx.de
Die Jun 3 07:39:15 CEST 2008


Moin Thomas,

Am Montag, 2. Juni 2008 21:29 schrieb Thomas Schaefer:

> ich habe in schon mal erwaentem Notebook eine Soundkarte, diese hat einen
> analogen spdif Ausgang. 

Ein analoges Sony/Philips Digital Interface? Ja wat denn nu? Analog oder 
Digital? ;-)
Zur Begriffserkl├Ąrung siehe http://de.wikipedia.org/wiki/SPDIF

> Das wuerde doch bedeuten, dass ich zumindest 5.1 
> Tonausgabe haben koennte (mal vorsichtig beschrieben). 

Mehrkanalton per spdif geht nur ├╝ber Kompression (AC-3, DTS) und dann auch nur 
wenn Dein Verst├Ąrker das wieder dekodieren kann. Sonst hast Du nur Stereo.

> Wie erkenne ich 
> denn, ob linux das "kann" und ob es aktiviert ist.

Bin ich ├╝berfragt, mit Mehrkanalton unter Linux hatte ich noch nicht zu tun.

Viele Gr├╝├če
Uwe


-- 
OS: Debian GNU/Linux 4.0 Kernel 2.6.18 KDE 3.5.5
Benutzer #461074 im Linux-Counter http://counter.li.org
-------------- nńchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Bin├Ąrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verf├╝gbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigr├Â├če  : 189 bytes
Beschreibung: nicht verf├╝gbar
URL         : http://www.easylinux.de/pipermail/ubuntu/attachments/20080603/cc886abd/attachment.pgp