[EasyLinux-Ubuntu] DD GRUB Could not stat the resume device

Ralf Fleckenstein flecralf at gmx.de
Mon Okt 20 23:31:55 CEST 2008


Hallo Amadeus,
gute Hilfe mit GRML !!!
Geht viel schneller als Knoppix.
Aber dann der Zauberprozeß:
/etc/uswsusp.conf
update-initramfs -c

Und es lief wieder !
Vielen Dank und viele Grüsse
Ralf



Am Montag, den 20.10.2008, 19:36 +0200 schrieb Ralf Fleckenstein:

Hallo Ralf

<snip>

> Ich habe die /etc/initramfs-tools/conf.d angepasst... NIX !
> Dr. Google meinte, daß die Swap-partition defekt sei.
> Komisch: Boote ich knoppix und will die Partition löschen heißt es:
> Device oder resource busy ! Wieso busy ? Ist doch die
> Debian-Partition !?! Der Befehl mount gibt keine gemountete /dev/hda3
> aus.
> 
Findet KNOPPIX eine Linux-Swap-Partition, dann wird die automatisch
eingebunden und benutzt. Schaue mal in die sog. Cheatcodes, gleich zu
Anfang, wenn Du von der CD/DVD bootest. Das läßt sich IMHO abschalten.

Ich würde für solche Arbeiten auch nach Möglichkeit nicht KNOPPIX
verwenden sondern 

grml

http://grml.org/

system_recueCD

http://www.sysresccd.org/Main_Page

inside_rescue (gut, weil deutsch lokalisiert)

http://www.inside-security.de/insert.html


KNOPPIX ist mir für so was schlicht zu aufwendig und vor allem
unübersichtlich.

-- 
Gruß Amadeus

OS:             Debian GNU/Linux 4.0.r4
Desktop:        XFCE 4.3.99 (Meine Alternative zum anderen "4" :) )
Mail:           Evolution 2.3.6