[EasyLinux-Ubuntu] Lenny XFCE Energieverwaltung

Wolfgang Voelker wolfgangvoelker at superkabel.de
Di Jan 18 05:52:27 CET 2011


Moin Uwe,

Am 17.01.2011 17:39, schrieb Uwe Herrmuth:
> Hallo Leute,
>
> Am Freitag, 14. Januar 2011 schrieb Karl-Heinz Wallon:
>
>   
>> Also mutig voran!
>>     
> In der Zwischenzeit ist auch die Version aus den Backports drauf, aber eine 
> Enrgeiverwaltung gibt es unter den Einstellungen immer noch nicht.
Glaub ich dir, gibts aber nicht, glaub mir.
>  Wenigstens 
> kann ich jetzt beim Beenden-Dialog den Laptop in den Schlaf schicken. Ist 
> zwar nicht ganz so komfortabel wie das Zuklappen des Deckels aber immerhin.
> Ich schließ also das Thema damit mal ab.
Schau mal in > Einstellungen>Sitzungs- und Startverhalten auf den Reiter
>automatisch gestartete Anwendungen, dort den gnome-powermanager raus
nehmen und Energieverwaltung für Xfce rein nehmen.
Setzt natürlich voraus, das die Pakete, die ich dir gesagt habe,
installiert sind.
Ansonsten mußt du einen Stopp in LE machen.
Das Ganze ist eigentlich so ein Pipifax, daß du lachst wenns geht. Hatte
damit auf zig Xfce noch nie trouble.

Gruß

Wolfgang

-- 
Die bayerische Staatsregierung hat die Gefährdung durch die Schweinegrippe bisher unbeschadet überstanden.

-- Mittelbayerische Zeitung --


-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 262 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/ubuntu/attachments/20110118/b4c6932d/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Ubuntu