[EasyLinux-Ubuntu] [gelöst] ClawsMail und GPG

Heinz-Stefan Neumeyer hsn.debian_user at gmx.net
Do Jan 27 16:48:07 CET 2011


Am Donnerstag, den 27.01.2011, 09:19 +0100 schrieb Uwe Herrmuth:

Hallo Uwe

> Dann hab ich mir jetzt mal die Schlüssel genauer angesehen.
> Der von Wolfgang steht im Vertrauen auf "vollständig" und wird unter Claws als 
> gültig angezeigt.
> Die Schlüssel von den Stefans muß ich im Vertrauen auf "ultimativ" setzen 
> (sollte man eigentlich nur für den eigenen Schlüssel machen), damit sie unter 
> Claws als gültig ercheinen. Stehen sie auf "vollständig", zeigt Claws sie als 
> ungültig.
>
Meinen Schlüssel habe ich mal verlängert - vielleicht liegt's ja da
dran? Der läuft aber sowieso bald endgültig ab.


> Wo ist also der Unterschied? Wolfgangs Schlüssel hab ich mit meinem eigenen 
> Schlüssel signiert und damit reicht offensichtlich der 
> Vertrauensstatus "vollständig".
> 
Im übrigen verhält sich evolution identisch bei der Bewertung des
Vertrauens

<http://picpaste.de/upload.php>

Nur mit Vertrauen "vollkommen"!


<http://picpaste.de/upload.php>

Den Test-Schlüssel dann signiert, und zwar direkt mit dem Werkzeug von
seahorse.


-- 
Gruß Stefan

Mit Wirkung vom 10. bzw. 30.03.2011 laufen die von mir verwendeten
GnuPG-Schlüssel ab. Eine "Fristverlängerung" ist nicht vorgesehen.

Die neue Schlüssel stehen ab sofort über den Server wwwkeys.pgp.net zur
Verfügung:
für s.neumeyer at freenet.de mit der Kennung 41431C57
für hsn.debian_user at gmx.net mit der Kennung 10B6035D
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 836 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/ubuntu/attachments/20110127/04e83597/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Ubuntu