[EasyLinux-Ubuntu] Grub2 erneut in den MBR schreiben

Uwe Timm uwe.timm at gmail.com
Do Jul 7 13:45:07 CEST 2011


Hallo Joachim,

das kann man doch mit der Installations-CD Deiner Distri machen?
Dabei sollte der MBR auch neu geschrieben werden und es sollte sich nicht 
darum gekümmert werden, in welchem Zustand die Fragmentierung ist.

Gruß
Uwe

Am Donnerstag 07 Juli 2011, 13:25:40 schrieb Joachim Puttkammer:
> Am Donnerstag, 7. Juli 2011 schrieb Uwe Timm:
> 
> Hallo Uwe,
> 
> > http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE
> 
> ich kann booten.
> 
> Bislang hatte ich den Bootlader in das Wurzelverzeichnis geschrieben
> und wollte nun es in den MBR schreiben, d.h.
> das System wird von einem anderen Linux ( älteres U..) gestartet und
> das wollte ich verändern.
> 
> 
> Gruß
> Joachim



Mehr Informationen über die Mailingliste Ubuntu