[EasyLinux-Ubuntu] System-emails lesen

Matthias Müller elv_matth.mueller at web.de
Mi Jul 27 22:55:53 CEST 2011


Hallo,

Am Mittwoch 27 Juli 2011 schrieb HHa:
> Hallo Stefan und Stefan,
> 
> > [stefan at apd-mageia03 ~]$ mail stefan
> > Subject: testmail
> > dies ist eine Testmail
> > .
> > EOT
> 
> hab ich ja gemacht. Bringt kein Ergebnis.
Nee, haste nich so, sondern falsch gemacht. 

> 
> $>echo "Dies ist nur ein Test" | mail -s Huhu -t root
                                                ^^
> mail: invalid option -- 't'
lies diese Meldung nochmal und prüfe dann deine Eingabe 

> usage: mail [-dEIinv] [-a header] [-b bcc-addr] [-c cc-addr] [-s
> subject] to-addr ...
In der Optionenliste taucht nirgends die Option "-t" auf, die ist nicht 
zulässig

>             [-- sendmail-options ...]
>        mail [-dEIiNnv] -f [name]
>        mail [-dEIiNnv] [-u user]
> 
> > Ansonsten würde ich empfehlen, das Paket bsd-mailx zu installieren.
> 
> ändert leider auch nichts.
Noch mal auf Anfang :-)

-- 
Mit freundlichen Grüßen
Matthias Müller
(Benutzer #439779 im Linux-Counter http://counter.li.org)
PS: Bitte senden Sie als Antwort auf meine E-Mails reine Text-
Nachrichten!
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 490 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/ubuntu/attachments/20110727/2c43bca8/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Ubuntu